Österreich,  Europa

🇦🇹 Salzburg – Persönliche Empfehlungen

Unmittelbar hinter der deutsch-österreichischen Grenze befindet sich Salzburg. Hier ist die Heimat Wolfgang Amadeus Mozarts und der Salzburger Festspiele. Hoch über der Stadt thront die Festung Hohensalzburg und blickt über die gesamte Stadt, die Salzburg querende Salzach mit ihrer besonderen Wasserfärbung, wie auch weite Teile des Salzburger Lands. Unterhalb der Festung liegen der Salzburger Dom samt Residenz- und Mozartplatz, umringt von traditionsreichen Kaffeehäusern mit ihren interessanten wie auch vielfältigen Geschichten. All das und noch vieles mehr ist Salzburg!

Blick auf die Stadt von der Festung Hohensalzburg

WIE KOMME ICH NACH SALZBURG?
Salzburg liegt im Westen Österreichs. Verkehrstechnisch ist die Stadt durch den Hauptbahnhof in der östlichen Altstadt und den Flughafen im Westen (SZG) optimal angebunden. Eine dritte Möglichkeit des Reisens stellen auch in Salzburg Fernbusse dar. Diese halten sowohl zentral nahe des Hauptbahnhofs, als auch südlich der Stadt an der Hellbrunner Landesstraße.

Um euch den Vergleich an dieser Stelle etwas zu vereinfachen, findet ihr im Folgenden eine Übersicht mit meinen persönlichen Reiseempfehlungen**:

STÄDTEFLUG BAHN 🌻BUS 🌻
🇩🇪 Berlin3 Std. 35 Min.6 Std. 25 Min.12 Std. 00 Min.
🇩🇪 Frankfurt a. M.1 Std. 00 Min. (D)5 Std. 00 Min.8 Std. 45 Min. (D)
🇩🇪 Hamburg1 Std. 20 Min. (D)7 Std. 35 Min.19 Std. 15 Min.
🇩🇪 Köln5 Std. 40 Min. 6 Std. 15 Min.11 Std. 50 Min.
🇩🇪 München1 Std. 35 Min. (D)2 Std. 00 Min. (D)
🇦🇹 Graz4 Std. 0 Min. (D)4 Std. 50 Min.
🇦🇹 Innsbruck2 Std. 10 Min. (D)6 Std. 15 Min.
🇦🇹 Linz1 Std. 10 Min. (D)1 Std. 15 Min. (D)
🇦🇹 Wien2 Std. 20 Min. (D)2 Std. 45 Min. (D)
🇨🇭 Basel7 Std. 45 Min.6 Std. 30 Min.19 Std. 45 Min.
🇨🇭 Genf3 Std. 25 Min.8 Std. 30 Min. 13 Std. 10 Min.
🇨🇭 Zürich5 Std. 10 Min.5 Std. 25 Min. (D)7 Std. 20 Min.
🇱🇺 Luxemburg1 Std. 20 Min. (D)8 Std. 35 Min.11 Std. 05 Min. (D)

(D=direkte Verbindung; Zeitangaben entsprechen Richtwerten und können abweichen)
** Reiseempfehlungen basieren im Wesentlichen auf der Reisezeit. Ich habe zudem die Annahme getroffen, dass ein Flug mit 60 min. zusätzlicher Zeit kalkuliert werden kann, um zum Flughafen und dort angekommen zum Gate zu gelangen. Preise sind auf Grund teils starker Schwankungen ebenso wenig berücksichtigt wie die Nachhaltigkeit des Transportmittels.

🌻 Mehr erfahren

WAS GIBT ES IN SALZBURG ZU ENTDECKEN?
Festung Hohensalzburg*
Die Festung auf dem Mönchsberg ist bereits aus der Ferne gut sichtbar. Kein Wunder, da die Burg zu den größten ihrer Art auf dem europäischen Kontinent gehört. Die Festung Hohensalzburg ist ein absolutes Muss, wenn ihr in der Stadt seid. Von oben habt ihr einen sagenhaften Ausblick über Salzburg, die Salzach und die Weiten des Salzburger Lands. Im Innern der Burg befindet sich zudem ein Museum*, um mehr über das Leben in der Festung und die Geschichte der Stadt zu erfahren. Hinauf kommt ihr übrigens entweder zu Fuß oder mit der Festungsbahn*, einer Standseilbahn, deren Talstation sich hinter dem Salzburger Dom befindet.

(🗺️ Salzburg Festungsbahn Talstation)

Salzburger Dom
Das Gotteshaus der römisch-katholischen Kirche in Salzburg befindet sich im Zentrum der westlichen Altstadt, unterhalb der Festung Hohensalzburg. In seiner langen Vergangenheit wurde der Dom immer wieder Opfer von Zerstörung und Gewalt. Nicht nur, dass das ursprüngliche Gebäude zwischenzeitlich nahezu vollständig abbrannte und mit der Zeit von einem Neubau ersetzt werden musste, fiel dieser auch dem zweiten Weltkrieg und den damit verbundenen Luftangriffen auf Salzburg zum Opfer, was vor allem die große Domkuppel traf.

(🗺️ Domplatz 1a, 5020 Salzburg)

Schloss Mirabell & Mirabellgarten
Das im frühen 17. Jahrhundert errichtete Schloss befindet sich in der östlichen Altstadt Salzburgs. Nicht zuletzt auf Grund des großzügig angelegten Mirabellgartens lockt das Anwesen unzählige Touristen an, die vor allem bei gutem Wetter gern viel Zeit zwischen den Brunnen im Park, den bunt bepflanzten Beeten und im Rosengarten verbringen. Obwohl das Schloss in weiten Teilen von der Salzburger Stadtverwaltung genutzt wird, finden im Schloss regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen statt.

(🗺️ Mirabellplatz, 5020 Salzburg)

Mozart Geburtshaus
In der Getreidegasse – damals wie heute eine der belebtesten Straßen Salzburgs – befindet sich das Geburtshaus des bekannten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Hier wurde er am 27. Januar 1756 geboren, weshalb es beinahe selbstverständlich ist, dass Besucher im Erdgeschoss die bekannten Mozartkugeln erwerben und kosten können. Wenn ihr nach dem Haus sucht, schaut nach einer kräftig gelben Fassade, die das Haus aus den umliegenden Gebäuden hervorhebt. Mozart lebte allerdings nicht sein ganzes Leben in der Getreidegasse, sondern bezog zwischenzeitlich das Tanzmeisterhaus (Mozart Wohnhaus) am Makartplatz 8.

(🗺️ Getreidegasse 9, 5020 Salzburg)

Schrannenmarkt
Ein buntes Treiben findet ihr vor, wenn ihr den Schrannenmarkt zwischen Schloss Mirabell und der Andräkirche besucht. Dicht drängen sich die Menschenmassen aneinander vorbei, um zu sehen, was die Händler auf dem Markt anzubieten haben. Auf der einen Seite des Platzes wird frisches Fleisch gehandelt, während gegenüber Blumen und Topfpflanzen den Besitzer wechseln. An einer weiteren Stelle bieten lokale Händler Honig und Marmelade an, während nur wenige Meter weiter warme Speisen und kalte Erfrischungsgetränke gereicht werden.

(🗺️ Mirabellplatz 5/1, 5020 Salzburg)

Mühle der Stiftsbäckerei St Peter
Viele Jahre wurde das Mehl in der Stiftsbäckerei durch die Hauseigene Mühle, angetrieben durch Wasserkraft, gemahlen. Mit der Zeit kam diese Art der Mehlproduktion jedoch aus der Mode, da ein sinnvolles Verhältnis aus Kosten zu Nutzen nicht mehr gegeben schien. Seit 2010 ist das Mühlrad hinter dem Haus allerdings wieder in Betrieb und nutzt das unermüdlich herabrauschende Wasser zur Mehlproduktion. Das Mühlrad erreicht ihr durch eine kleine Gasse vom Kapitelplatz aus – ihr müsst hierbei einfach dem Rauschen des Wassers folgen.

(🗺️ Kapitelplatz 8, 5020 Salzburg)

KULINARISCHES SALZBURG
Im Hinblick auf Köstlichkeiten der Salzburger bzw. österreichischen Küche denke ich schnell an Nockerl, einer Teigspeise, die es in unterschiedlichen Formen gibt – als Einlage in der klaren Suppe, als Beilage zu einem Fleischgericht oder als Süßspeise.

Sollte nach dem Hauptgang noch etwas Platz im Magen sein, passt vielleicht noch eine originale Salzburger Mozartkugel. Diese wird in der gesamten Stadt von unterschiedlichen Herstellern angeboten. Sie passt außerdem zu einer Tasse Kaffee nebst Schlagobers, die ihr in einem der traditionsreichen Salzburger Kaffeehäuser in einem besonders attraktiven Ambiente bekommt. Das älteste Kaffeehaus der Stadt geht bereits auf das Jahr 1700 zurück und servierte schon vielen bekannten Persönlichkeiten – darunter natürlich auch W. A. Mozart – seinen Nachmittagskaffee.

Alle Markierungen auf der Karte sowie die beigefügten Erklärungen hinter den Markierungen stellen meine eigene Meinung dar und basieren auf persönlichen Erfahrungen. Ein kommerzieller Nutzen – speziell hinter den Markierungen zu Museen, Bahnhöfen, etc. – besteht nicht. Alle markierungen dienen ausschließlich dazu, euch meine Eindrücke der Reise so transparent wie möglich zu machen. Kosten für euch können erst entstehen, wenn ihr die Online Präsenzen der Anbieter aktiv aufruft oder die Anbieter vor Ort aufsucht und eine Leistung bucht.

FRAGEN
Ihr habt noch Fragen zu unserer Reise nach Salzburg? Schreibt eure Fragen gern in die Kommentare unterhalb des Beitrags 👇🏼, damit wir sie euch beantworten können.

*Die mit einem * gekennzeichneten Unternehmen, Veranstalter, Dienstleister, etc. wurden namentlich genannt, um euch transparent aufzeigen zu können, woher ich meine Informationen für diesen Beitrag erhalten habe. Durch die Nennung der Namen entstehen weder für euch Kosten, noch habe ich hiervon in irgendeiner Art einen finanziellen Vorteil, da es sich um kostenlose Werbung handelt. Kosten können für euch erst in dem Moment entstehen, wenn ihr aktiv die Website der genannten Unternehmen, Veranstalter, Dienstleister, etc. aufsucht und dort kostenpflichtig eine Leistung bucht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
%d Bloggern gefällt das: